Wohnen im Alter am Meer: Tipps und Empfehlungen für den perfekten Ruhestand

Wohnen im Alter am Meer

ImmoVAlliance GmbH & Co. KG

Lesezeit: 7 min

27.03.2023

Die ImmoVRent Infobroschüre

Sichern Sie sich noch Heute kostenlos alles Wissenswerte zur Immobilienverrentung!

Wohnen im Alter am Meer: Tipps und Empfehlungen für den perfekten Ruhestand

Der Traum vieler Menschen ist es, ihre goldenen Jahre in einer entspannten Umgebung in der Nähe des Meeres zu verbringen. Das Rauschen der Wellen, der salzige Geruch in der Luft und die Sonnenuntergänge am Strand machen das Leben einfach schöner und sorgen für ein Gefühl von Freiheit und Lebensqualität.

Doch welche Wohnmöglichkeiten gibt es am Meer und was sollte man bei der Auswahl beachten? Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile das Leben am Meer mit sich bringt und geben hilfreiche Empfehlungen, damit Sie Ihren Traum vom Wohnen im Alter am Meer verwirklichen können.

1. Das sind die Vorteile des Wohnens im Alter am Meer

Wenn Sie darüber nachdenken, im Alter ans Meer zu ziehen, gibt es viele Vorteile, die dafür sprechen. Hier sind einige Gründe, warum das Leben in einer Küstenregion eine hervorragende Wahl für Ihren Ruhestand sein könnte:

  1. Gesunde Luft: Die salzige Luft am Meer enthält mehr negative Ionen als jede andere Luft. Diese Ionen können helfen, die Stimmung zu verbessern und die Lungenfunktion zu unterstützen.

  2. Entspannung und Erholung: Das Rauschen der Wellen und die Brise vom Meer können beruhigend wirken und Ihnen dabei helfen, sich zu entspannen und sich zu erholen.

  3. Gesunde Ernährung: In Küstenregionen haben Sie Zugang zu frischen, gesunden Lebensmitteln wie Fisch und Meeresfrüchten. Die mediterrane Ernährung bietet viele gesundheitliche Vorteile wie eine reduzierte Entzündbarkeit, eine verbesserte Herzgesundheit und ein geringeres Risiko für chronische Krankheiten.

  4. Soziale Interaktionen: Das Leben in einer Gemeinde am Meer bietet viele Möglichkeiten, soziale Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden.

  5. Aktivitäten im Freien: Das Leben am Meer bietet viele Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen, wie zum Beispiel Schwimmen, Wandern und Radfahren.

 

2. Wohnen im Alter am Meer: Das sind Ihre Möglichkeiten

Es gibt verschiedene Wohnmöglichkeiten am Meer, die im Alter in Betracht gezogen werden können. Jede Option bietet ihre eigenen Vorteile, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. Hier sind einige der gängigsten Wohnmöglichkeiten am Meer:

Seniorenwohnheime und Altenpflegeeinrichtungen
In vielen Küstenstädten gibt es spezielle Einrichtungen für Senioren, die ein selbstbestimmtes Leben im Alter ermöglichen. Sie sind eine gute Wahl für ältere Menschen, die zusätzliche Unterstützung benötigen. Diese Wohnheime und Altenpflegeeinrichtungen bieten eine Rundum-Betreuung, wobei die Bewohner je nach Bedarf Unterstützung bei der Pflege, Verpflegung und Freizeitgestaltung erhalten. Der Vorteil liegt hierbei in der Sicherheit und dem Gefühl von Geborgenheit, das viele Senioren schätzen.

Eigentumswohnungen oder -häuser
Der Kauf einer eigenen Wohnung oder eines Hauses am Meer ist eine beliebte Wahl für ältere Menschen. Diese Art des Wohnens bietet ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, Freiheit und Privatsphäre. Gleichzeitig haben Sie auch die Möglichkeit, Freunde und Familie in einem schönen Umfeld zu empfangen. Ein Nachteil ist allerdings der hohe Preis für Immobilien in Küstenregionen.

Mietwohnungen und -häuser
Für Senioren, die keine eigene Immobilie erwerben möchten, bieten sich Mietwohnungen und -häuser an. Diese sind oft kostengünstiger als Eigentumswohnungen oder -häuser und bieten trotzdem die Vorzüge einer Wohnlage am Meer. Auch hier kann die Freiheit und Flexibilität des selbstbestimmten Wohnens genossen werden.

Wohnen auf einem Kreuzfahrtschiff:
Wenn Sie das Meer lieben und die Welt sehen möchten, können Sie auch auf einem Kreuzfahrtschiff wohnen. Es gibt spezielle Seniorenkreuzfahrten, die für ältere Erwachsene ausgelegt sind und eine sichere und komfortable Umgebung bieten.

Wohnen in einem Wohnmobil oder Wohnwagen:
Wenn Sie mobil sein möchten und die Freiheit genießen möchten, das Meer zu bereisen, können Sie auch in einem Wohnmobil oder Wohnwagen leben. Es gibt viele Wohnmobilparks und Campingplätze in der Nähe des Meeres, die für ältere Erwachsene geeignet sind.

Unabhängig von der gewählten Option sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Bedürfnisse als Senior erfüllt sind, einschließlich der Barrierefreiheit, Sicherheit und Zugänglichkeit von Einrichtungen und Dienstleistungen in der Nähe.

Sie haben Fragen rund um die Immobilien­verrentung?

Gerne beantworten wir Ihnen alle offenen Themen. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne kostenlos und unverbindlich weiter.


3. Diese Kosten erwarten Sie, wenn sie im Alter ans Meer ziehen

Die Kosten des Lebens am Meer im Alter variieren je nach Wohnort und den individuellen Bedürfnissen. In der Regel sind die Lebenshaltungskosten in Küstenstädten etwas höher als in ländlichen Regionen, aber auch die Miete oder der Kaufpreis von Wohnungen oder Häusern können höher ausfallen. Grundsätzlich sind die Lebenshaltungskosten und Immobilienpreise dennoch etwas niedriger als in Deutschland.
Neben den alltäglichen Kosten wie Miete, Nebenkosten, Lebensmittel, Transport und Freizeitaktivitäten können auch Kosten für medizinische Versorgung und Pflege anfallen. Wenn Senioren im Alter auf Unterstützung bei der Pflege angewiesen sind, können die Kosten dafür erheblich sein.

Um das Leben am Meer im Alter zu finanzieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit sind Renten- oder Pensionszahlungen, die allerdings für viele Senioren nicht ausreichend sind. Auch Ersparnisse und Investments können helfen, die Kosten des Lebens am Meer zu decken. Eine attraktive Option, um die Kosten für das Leben am Meer zu decken und für zusätzliche finanzielle Flexibilität zu sorgen, ist die Immobilienverrentung.

Die Option der Immobilienverrentung bietet Senioren zusätzliche finanzielle Flexibilität und Sicherheit, gleichzeitig müssen sie ihr Zuhause aber nicht komplett aufgeben. Bei der Immobilienverrentung wird ein Vertrag zwischen dem Eigentümer und dem Käufer geschlossen, in dem die monatliche Rentenzahlung und die Nutzungsbedingungen des Hauses oder der Wohnung festgelegt werden. Der Käufer übernimmt die Verantwortung für die Instandhaltung, Reparaturen und Versicherungskosten. Im Gegenzug erhält der Eigentümer ein regelmäßiges Einkommen sowie das Recht, weiterhin die Immobilie nutzen zu können. Gerade wenn Sie planen, die kälteren Monate über am Meer zu verbringen, grundsätzlich aber nicht auf Ihr Eigenheim verzichten möchten, kann das die optimale Lösung sein.

Eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung der Kosten ist die Inanspruchnahme von Sozialleistungen oder die Beantragung von staatlichen Zuschüssen und Steuervergünstigungen. Hier kann es jedoch sinnvoll sein, sich von einem Finanzberater oder einem Anwalt beraten zu lassen, um die individuellen Ansprüche und Möglichkeiten zu klären.

Insgesamt gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Leben am Meer im Alter zu finanzieren. Eine gründliche Planung und Beratung können dabei helfen, die passende Lösung zu finden. Sollte die Immobilienverrentung für Sie in Frage kommen, beraten wir Sie gerne!

Sie haben Fragen rund um die Immobilien­verrentung?

Gerne beantworten wir Ihnen alle offenen Themen. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne kostenlos und unverbindlich weiter.


4. Zusammenfassung

  • Im Alter am Meer zu leben, ist für viele Menschen ein Traum, denn es bietet Vorteile wie gesunde Luft, Entspannung, gesundes Essen, soziale Kontakte und Aktivitäten im Freien.
  • Es gibt verschiedene Wohnmöglichkeiten für Rentner am Meer, darunter Seniorenwohnanlagen, Eigentumswohnungen und -häuser, Mietobjekte, Wohnen auf einem Kreuzfahrtschiff oder in einem Wohnmobil.
  • Jede Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben.
  • Die Kosten für ein Leben am Meer während des Ruhestands hängen von der Lage, der Art der Wohnung und den individuellen Ausgaben wie Gesundheitsversorgung und Reisen ab.
  • Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die gewählte Wohnform den Bedürfnissen der Senioren in Bezug auf Barrierefreiheit, Sicherheit und Nähe zu Einrichtungen und Dienstleistungen entspricht.
Erfüllen Sie sich alte Träume und genießen Sie Ihren Lebensabend sorgenfrei im gewohnten Zuhause
– Immobilienverrentung macht’s möglich!
  • Sie können für immer in Ihrem Heim wohnen bleiben.
  • Sie verfügen über genug Geld, um sich auf die goldenen Jahre zu freuen.
  • Neutrale Beratung, wir zeigen Ihnen die Fakten auf.

*Unverbindliche & neutrale Experten-Beratung, kein Verkaufsgespräch*

Scroll to Top

Testen Sie jetzt unseren kostenlosen Erlösrechner für die Immobilienverrentung, um herauszufinden wie viel Geld Ihnen zur Verfügung stehen würde.

#ast-desktop-header { z-index: 999 !important; }